Osterfahrten bei der Pollo-Museumseisenbahn in der Prignitz

14.04.2017 um 00:00 Uhr bis 17.04.2017

Mit den traditionellen Fahrten von Karfreitag bis Ostermontag starten die Mitglieder des Prignitzer Kleinbahnmuseum ihre Fahrsaison und laden Familie und Ausflügler wieder zu einer beschaulichen Kleinbahnfahrt in die frühlingshafte Prignitz ein. Die historischen Züge verkehren stündlich von 10:00 - 16:00 Uhr ab Lindenberg, einem Ortsteil der Gemeinde Groß Pankow (Prignitz). Nach einer 20-minütigen Fahrt wird der idyllisch im Wald gelegenen Bahnhof Brünkendorf erreicht. Während des dortigen einstündigen Aufenthaltes bleibt Zeit für einen kleinen Imbiss, wie zum Beispiel ein Stück frisch gebackenen Kuchen aus dem Buschbackofen, den die Mitglieder des Wahrbergevereins aus Groß Woltersdorf anbieten. Die kleinen Fahrgäste schauen unterdessen, was der Osterhase im benachbarten Waldstück für sie versteckt hat. Anschließend fahren Sie wieder mit dem Museumszug nach Lindenberg zurück, wo das Kleinbahnmuseum und die Feldbahn Sie erwarten. Dort bietet auch die Gulaschkanone wieder ihre schmackhaften Gerichte zur Stärkung an. Die Fahrkarten zum Preis von sechs Euro, Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte, erhalten Sie vor Abfahrt in Lindenberg. Eine Familienkarte wird zu diesen Sonderfahrtagen nicht angeboten, da im Fahrpreis eine Osterüberraschung für die Kinder enthalten ist. Eine vorherige Reservierung der Tickets ist nicht notwendig. Pünktlich zum Saisonbeginn wird auch das beliebte Pollo-Pils in einer neuen Edition neu aufgelegt. Besucher, die den Pollo mit seinen vielen Ansichten auch gerne zu Hause haben möchten, wird der neue Wandkalender für 2018 empfohlen, der druckfrisch zu Ostern für 8 Euro erhältlich sein wird. Weitere Informationen sowie den genauen Fahrplan erhalten Sie auf der Internetseite des Vereins unter: www.pollo.de

 
 

Veranstaltungsort

Lindenberg

 

Veranstalter

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]