Fotoausstellung "Landschaft im Wandel" im Schloss Wolfshagen

07.10.2018 bis 29.12.2018

Ausstellung im Schlossmuseum Wolfshagen:

Landschaft im Wandel.

7. 10. Bis 29. 12. 2018.

 

Die Fotoschau mit Bildern des Potsdamer Fotografen Frank Gaudlitz zeigt, dass die brandenburgischen Landschaften mehrdimensional, äußerst vielfältig und immer ein Spiegelbild und Ausdruck der Zeit sind. Er ist für das Themenjahr 2015 durch das Land gefahren. Mit der Kamera hat er auf seinen Streifzügen durch die märkische Landschaft Motive eingefangen, die Brandenburg prägen und ausmachen: Wiesen und Wälder, Wasserläufe und Seen genauso wie Tagebaue, Gewerbegebiete, Wohnquartiere und Siedlungen, Deiche und Windräder. Zur Kultur der brandenburgischen Kulturlandschaft gehören ebenso die vielen Parks und Gärten, die bewusst gestalteten und inszenierten Landschaften, aber auch neue Landmarken und gebaute Wahrzeichen, wie etwa die riesige Traglufthalle des „Tropical Islands“, die F 60, die Überleiter in der Lausitz oder der ausgebaute Helene-See.

Betrachten Sie die meisterhaften Fotografien der Schönheiten und der verstörenden Eingriffe in das Landschaftsbild.

 

Ausstellungseröffnung am Sonntag 7. 10. , 15 h.

Für den Förderverein Schlossmuseum Wolfshagen Bernhard v. Barsewisch.

 

 

Veranstaltungsort

Wolfshagen

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]